SPD-Antrag zur Rettung Ertinkender angenommen!

Grefrath setzt ein Zeichen der Humanität!

Soeben wurde unser Antrag im Rat der Gemeinde Grefrath nach engagierter Diskussion und emotionaler Argumentation mit 27 Ja-, 3 Nein-Stimmen und seltsamerweise 1 Enthaltung angenommen:

Der Bürgermeister wird gebeten,
– sich dem Appell der Oberbürgermeister*innen der Städte Bonn, Düsseldorf, Berlin, Freiburg und weiteren Städten und Gemeinden anzuschließen, dass es intensive politische Anstrengungen geben muss, die Situation im Mittelmeer zu lösen, bis eine europäische Gesamtlösung für die Aufnahme, die Asylverfahren sowie die Integration oder die Rückführung der Geflüchteten gibt und sichere Fluchtwege und die Fortführung der Seenotrettung als Bestandteil einer menschenwürdigen Asylpolitik zu fordern,
– In einem Brief an die Bundeskanzlerin zu signalisieren, dass deshalb auch die Gemeinde Grefrath bereit ist, freiwillig Flüchtlinge aufzunehmen.