SPD begrüßt Fahrplan zur Landesgartenschau

SPD begrüßt „Fahrplan“ zur Landesgartenschau

SPD begrüßt „Fahrplan“ zur Landesgartenschau (Grefrath) Noch ist nichts endgültig entschieden. Aber die Machbarkeitsstudie für eine mögliche Landesgartenschau 2026 in Grefrath soll jetzt auf den Weg gebracht werden. Und wie die SPD es gewünscht hat: Unter Beteiligung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger. Auftakt wird ein Bürgerplenum am 21. November 2019 um 18.00 Uhr in der Aula der Schule an der Dorenburg sein. Eingeladen zu diesem ersten Workshop sind alle Interessierten, Befürworter und Kritiker. „Wir begrüßen ausdrücklich, dass von Anfang an die Öffentlichkeit beteiligt wird!“ freut sich SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Bedronka über diese Einladung. „Das wird letztendlich wichtig für die Antwort auf die Frage: Sollen wir‘s überhaupt machen?“ Bedronka erinnert an die letzte Landesgartenschau in Grefrath 1970, deren Ausrichtung sich aus heutiger Sicht als nicht besonders nachhaltig herausstellt. „Wenn damalige Fehler vermieden werden können, ist das durchaus eine attraktive Idee für Grefrath.“